Fünff Bücher Von Vestung Bauwen, Bonaivti Lorini Florentinischen vom Adel. In welchen, durch die allerleichtesten...

  • Fünff Bücher Von Vestung Bauwen, Bonaivti Lorini Florentinischen vom Adel. In welchen, durch die allerleichtesten Reguln, die Wissenschafft sampt der Practick, gelehret wirdt, wie man Städte vnd andere örter, vff underschiedlicher Situs gelegenheit sol befestigen: Vnd da insonderheit, Im ersten, von der Wissenschafft sampt den Reguln vnnd Vrsachen, wie man alle Grundtrisse der Vestungen auffreisen,vnnd zu eim vollkömlichen Ende bringen sol, gehandelt, Im andern, die Practick, mit welcher man ein Vestung wircklichen anlegen vnd bawen sol, gezeigt, Im dritten, Vnderschiedliche Grundrisse gesetzt, vnd wie man die bestverstandneste darunder auszlesen sol, gelehret, Im Vierten, der vnderscheid der Situs, oder Gelegenheit der örter, vnd wie man dieselbigen befestigen sol, erkläret, Im fünfften vnnd letzten, die Mechanischen Künste, sampt eim vnderricht, wie man vielerleij Werckzeug vnd Instrumenta machen sol, beides mit einemkleinen Gewalt sehr grosse Läste zuheben, wie auch gar vff einen leichten Weg die Sachen zu wegen zubringen, so beyde in Friedens unnd Kriegszeiten desz Menschen Leben am nötigsten findt, gelehret, Vnd alles, durch beygefügte Lehren vnd Vnderricht, so zu verstandt gedachter Materien gereichen kan, offs deutlichste erkläret wirdt. Ausz Italianische in die Hochteutsche Spraach vbergesetzet, Durch David Wormbser. Alles mit schönen Kupfferstücken gezieret vnd an Tag geben Durch Theodori De Bry Seeligen Wittib vnd zween Söhne.
  • Fünff Bücher Von Vestung Bauwen, Bonaivti Lorini Florentinischen vom Adel. In welchen, durch die allerleichtesten Reguln, die Wissenschafft sampt der Practick, gelehret wirdt, wie man Städte vnd andere örter, vff underschiedlicher Situs gelegenheit sol befestigen: Vnd da insonderheit, Im ersten, von der Wissenschafft sampt den Reguln vnnd Vrsachen, wie man alle Grundtrisse der Vestungen auffreisen,vnnd zu eim vollkömlichen Ende bringen sol, gehandelt, Im andern, die Practick, mit welcher man ein Vestung wircklichen anlegen vnd bawen sol, gezeigt, Im dritten, Vnderschiedliche Grundrisse gesetzt, vnd wie man die bestverstandneste darunder auszlesen sol, gelehret, Im Vierten, der vnderscheid der Situs, oder Gelegenheit der örter, vnd wie man dieselbigen befestigen sol, erkläret, Im fünfften vnnd letzten, die Mechanischen Künste, sampt eim vnderricht, wie man vielerleij Werckzeug vnd Instrumenta machen sol, beides mit einemkleinen Gewalt sehr grosse Läste zuheben, wie auch gar vff einen leichten Weg die Sachen zu wegen zubringen, so beyde in Friedens unnd Kriegszeiten desz Menschen Leben am nötigsten findt, gelehret, Vnd alles, durch beygefügte Lehren vnd Vnderricht, so zu verstandt gedachter Materien gereichen kan, offs deutlichste erkläret wirdt. Ausz Italianische in die Hochteutsche Spraach vbergesetzet, Durch David Wormbser. Alles mit schönen Kupfferstücken gezieret vnd an Tag geben Durch Theodori De Bry Seeligen Wittib vnd zween Söhne.